Grafik des Homelinks Home
1 5 2 3 4
Startseite | Wir über uns | Projekte | Partner | Downloads / Formulare |
Mitglied werden
 
Landesverkehrswacht Schleswig-Holstein
 
Deutsche Verkehrswacht
Ja, ich bin einverstanden Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie sich diese Seite ansehen möchten, erklären Sie sich bitte mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage!

Ich freue mich, Sie hier zu begrüßen und Ihnen einige kurze Erläuterungen zu unserer ehrenamtlichen und gemeinnützigen Arbeit zu geben.

Unsere Gesellschaft ist von Mobilität geprägt. Wachsende Verkehrsströme und begrenzte Verkehrsräume verlangen von allen Verkehrsteilnehmern partnerschaftliches Verhalten. Genau hier setzt die Verkehrswachtarbeit an, die unter anderem durch persönliche Ansprache, Aufklärungsaktionen, Zielgruppenprogramme und Medien die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer verbessert.

Hier finden Sie einen kleinen Überblick unserer ehrenamtlichen Arbeit. Stöbern Sie gerne ein wenig herum, vielleicht finden Sie etwas, das Ihnen zusagt.

BUS ENGEL

Das Projekt BUS ENGEL ist ein weiterer Baustein in den Bemühungen, im Kreisgebiet die Verkehrssicherheit zu erhöhen und außerdem ein neuer Ansatz auf dem Gebiet der Kriminalprävention. Bus Engel sind gewissermaßen die Verlängerung des Schülerlotsendienstes in den Schülertransport mit Bussen. Sie begleiten die Busfahrten und helfen dabei, dass alle Mitschülerinnen und Mitschüler ihren Schulweg störungsfrei und ohne Gewalt erleben können. Im Rahmen der Schulwegsicherung wird damit eine große Lücke geschlossen.

mehr erfahren


BUS SCHULE

Im Kreis Schleswig-Flensburg wird die Bus Schule als ein verkehrspädagogisches Projekt der Verkehrsgemeinschaft Schleswig Flensburg (VGSF) in Kooperation mit der Kreisverkehrswacht und der Polizeidirektion Nord betrieben. Es soll dazu beitragen, die Verkehrssicherheit von Kindern und Jugendlichen bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel (ÖPNV) zu erhöhen. Seit 1998 ist diese Verkehrsprävention mit der Kriminalprävention vernetzt und zeitgleich mit dem Bus-Engel-Projekt aufgenommen worden.

mehr erfahren

Kinder im Straßenverkehr

Philip läuft einfach los – ohne nach rechts oder links zu blicken, direkt über die Straße auf den Mann zu, der soeben das Zeichen zum Start gegeben hat. Klar, denn er möchte der Schnellste beim Wettlauf sein. Neben ihm rennt seine Freundin Sarah, weitere Kinder aus der Kindergartengruppe folgen den Beiden.

mehr erfahren

Mitglied werden